Zwiebel oder Knolle bei Frühblühern

Ganz heimlich und unauffällig stecken täglich neue Krokusse ihre Knospen in die derzeit recht kühle Luft. Wenn nach ein paar nasskalten Tagen die Sonne wieder ihre wärmenden Strahlen schickt, leuchtet es dann plötzlich büschelweise im Rasen und auf den Beeten. Wunderschön, oder?

Auch die Narzissen wachsen schon. Um die gelben Glocken im Garten jetzt schon läuten zu hören, muss man allerdings schummeln und vorgetriebene auspflanzen. Und wie jedes Jahr stellte sich wieder die Frage: Wie war das noch mal bei den Frühblühern mit Zwiebel oder Knolle? Gibt’s da überhaupt einen Unterschied?

Zwiebel oder Knolle – das ist hier die Frage

Eine kurze Recherche im Netz hilft überraschenderweise auch nicht besonders viel weiter. Am Ende habe ich es aber doch für euch aufgedröselt: Zwiebeln und Knollen sind beides Speicherorgane von Pflanzen. Der Unterschied liegt in der anatomischen Bildung des jeweiligen Speichers. Eine Zwiebel entsteht, indem sich Blätter einer unterirdischen Blattrosette fleischig um den Sproß (= Stiel „auf Schlau“) verdicken. Eine Blumenzwiebel besteht also eigentlich schon aus einer kompletten Pflanze mit Blättern, Wurzeln und Stiel. Das kennt ihr ja von der Speisezwiebel.

Wurzelknollen, Sprossknollen, Scharbockskraut, Taglilie
Wurzelknollen findet man z.B. beim Scharbockskraut (links) und Taglilie

Die Knolle dagegen ist entweder die Verdickung einer Wurzel (=Wurzelknolle) oder des Sprosses (=Sprossknolle). Typische Wurzelknollen haben z. B. Dahlien, Scharbockskraut und Taglilien (Foto re.). Aus einer Wurzelknolle allein kann keine Pflanze wachsen.

Handelt es sich um eine Sprossknolle, erkennt ihr von außen immer Knospenanlagen („Augen“), aus denen eine ganze Pflanze mit Blättern, Spross und Wurzeln wachsen kann. Bestes Beispiel  sind hier natürlich die Kartoffelknollen, die jetzt wieder beginnen auszutreiben, wenn sie nicht schnell genug aufgegessen werden.

Übrigens ist die Kartoffel eine unterirdische Sprossknolle (erkennt man auch daran, dass sie grün wird, wenn sie ans Licht kommt), aber es gibt Sprossknollen auch in oberirdisch: Radieschen und Kohlrabi gehören dazu!

Narzisse und Krokus

Nach diesem Ausflug ins Gemüseregal wird es nun höchste Zeit, wieder in den Garten zu unseren Frühblühern zurückzukehren, denn das war ja unsere Ausgangsfrage. Welcher Frühblüher erwächst aus einer Zwiebel und welcher aus einer Knolle? Um euch den Unterschied zu zeigen, habe ich etwas getan, was mir ehrlich in der Seele weh tat: Ich habe eine Zwiebel und eine Knolle mitten durchgeschnitten, obwohl sie schon (fast) blühten! Aber immerhin müsst ihr das jetzt nicht mehr machen, um nachzusehen, ob alles stimmt, was ich hier schreibe…

Links seht ihr jeweils Narzissen, rechts Krokusse. Ihr könnt im Längsschnitt der Narzissenzwiebel deutlich die verdickten äußeren Blätter erkennen, welche den ergrünten, aus der Tiefe heraufgewachsenen Stiel umgeben. Diese blättrige Struktur findet ihr bei der Krokusknolle nicht. Stattdessen sind Blätter und Blüten offensichtlich aus Knospen herausgewachsen.

Alles klar? Alles verstanden? Dann schaut noch einmal ganz nach unten. Ich habe nämlich auch noch eine Traubenhyazinthe geopfert, um euch die ultimative Preisfrage zu stellen.

Wächst die Traubenhyazinthe aus einer Zwiebel oder Knolle? Und wenn es eine Knolle ist, aus einer Spross- oder einer Wurzelknolle?

 

Traubenhyazinthe, Blumenzwiebel, Zwiebel oder Knolle
Wächst die Traubenhyazinthe aus einer Zwiebel oder einer Knolle?

One thought on “Zwiebel oder Knolle bei Frühblühern”


  1. Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ecs_html_e() in /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-content/themes/lens/inc/template-tags.php:284 Stack trace: #0 /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-includes/class-walker-comment.php(174): lens_comment(Object(WP_Comment), Array, 1) #1 /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-includes/class-wp-walker.php(145): Walker_Comment->start_el('', Object(WP_Comment), 1, Array) #2 /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-includes/class-walker-comment.php(135): Walker->display_element(Object(WP_Comment), Array, '4', 0, Array, '') #3 /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-includes/class-wp-walker.php(370): Walker_Comment->display_element(Object(WP_Comment), Array, '4', 0, Array, '') #4 /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-includes/comment-template.php(2105): Walker->paged_walk(Array, '4', 0, 0, Array) #5 /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-content/themes/lens/comments.php(54): wp_list_comments(Array) #6 /homep in /homepages/35/d644243605/htdocs/app644243751/wp-content/themes/lens/inc/template-tags.php on line 284